Wie ist Ihr digitaler Fußabdruck geregelt? Ca. 90 % der privaten Haushalte verfügen über einen Internetanschluss. Was schätzen Sie, wie viele von denen haben ihren digitalen Nachlass bereits geregelt? Das Thema „Digitaler Nachlass“ ist bei vielen Menschen noch nicht richtig angekommen.

Die Kommunikation wird immer digitaler: E-Mail, Whatsapp, Social Media aber auch eBanking, FinanzOnline, Handysignatur sind nur einige Beispiele unserer heutigen Welt. Doch was passiert eigentlich, wenn Ihnen etwas zustößt? Wer überweist die Rechnungen, die Sie per E-Mail erhalten? Wer hat Zugriff auf Ihre Konten?

Achtung: E-Mail-Konten, Social Media oder auch diverse Accounts, die im Laufe des Lebens erstellt werden, werden nicht sofort automatisch gelöscht, sondern auch diese gehören geregelt.

Wer kennt Ihre wichtigsten Zugangsdaten?

Im Normalfall niemand oder oft nur eine Bezugsperson. Eine Liste mit allen wichtigsten Zugangsdaten ist daher sehr sinnvoll. So wissen auch die Hinterbliebenen, wie mit dem digitalen Nachlass umgegangen werden soll.

Mit unserer Checkliste behalten Sie alle Zugangsdaten im Überblick.

Download Checkliste

Haben Sie einen Überblick über all die Zugangsdaten? Mit unserer Checkliste haben Sie diese ab sofort immer sicher griffbereit. Jetzt mit E-Mail Adresse registrieren. Sie erhalten im Anschluss den Download-Link.

Kontakt anfordern

Sie haben Fragen zu Veranlagen, Vorsorgen und Finanzieren? Wir melden uns bei Ihnen. Sie entscheiden, ob per E-Mail oder telefonisch. Fordern Sie jetzt den Kontakt an.

Termin vereinbaren

Für eine Beratung zu den Themen Veranlagen, Vorsorgen und Finanzieren, vereinbaren Sie jetzt einen Termin. Entweder persönlich oder per Videoberatung. Wählen Sie das gewünschte Beratungszentrum aus.

Mehr zum Thema

Reichen Ihre derzeitigen Leistungen im Notfall aus?

Krankheit und Pflegebedürftigkeit

Welche Vorteile bringt eine Patientenverfügung?

Patientenverfügung

Kennen Sie die vier Säulen der Erwachsenenvertretung?

Vorsorgevollmacht und Erwachsenenvertretung

Wie kommt ein Testament richtig zustande?

Gesetzliche Erbfolge und Testament

Wie stelle ich eine reibungslose Weitergabe meiner Vermögenswerte sicher?

Schenken und Vererben

Was regelt die Bestattungsverfügung?

Bestattungsverfügung

Warum ein guter Überblick der wichtigen Adressen und Telefonnummern unerlässlich ist.

Wichtige Adressen und Telefonnummern

*Der dargestellte Inhalt dient lediglich zur Information und kann eine fachgerechte Beratung nicht ersetzen. Im Bedarfsfall empfehlen wir die Abklärung, je nach Bereich mit einem Notar, Rechtsanwalt, Steuerberater, Vermögensberater oder Versicherungsmakler.